RECHTSANWÄLTE

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Igor Posikow

Rechtsanwaltskanzlei Posikow

Herr Rechtsanwalt Posikow ist der Gründer und Inhaber der Kanzlei Posikow. Er absolvierte sein Jurastudium an der Universität Hamburg mit dem Schwerpunkt „Ökonomische Analyse des Rechts“; insbesondere die dadurch erworbene Expertise im Bereich der Makroökonomie sowie der Corporate Governance (“Leitung und Überwachung von Aktiengesellschaften”) erweist sich in seiner Betätigung im Bereich der Start-Up Beratung als handfester Vorteil.

An der Universität Hamburg bekam er den akademischen Grad „Diplom-Jurist“ verliehen. Er absolvierte anschließend das juristische Referendariat in Schleswig-Holstein am Oberlandesgericht Schleswig, mit Stationen bei der Staatsanwaltschaft am Landgericht Itzehoe und in der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Abteilung Pharmaziewesen und Medizinprodukte in Hamburg.

Herr Rechtsanwalt Posikow betreut seine Mandantschaft auf Deutsch, Englisch und Russisch. Seine Kernkompetenzen erstrecken sich quer über die Rechtsgebiete des Zivilrechts, öffentlichen Rechts und des Strafrechts. Primär beschäftigt er sich mit dem Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht und Vertragsrecht, wobei ihm im Jahr 2020 der Fachanwaltstitel “Fachanwalt für Verkehrsrecht” verliehen wurde. Im Jahr 2018 hat er mit dem theoretischen Teil der Fachanwaltsausbildung für gewerblichen Rechtsschutz / Wettbewerbsrecht begonnen.

Herr Posikow betreut Mandate im ganzen Bundesgebiet. Darüber hinaus ist er Mitglied im Hamburgischen Anwaltverein e.V., der Arbeitsgemeinschaft für Verkehrsrecht und dem Deutschen Anwaltverein.

Absolvierte Fortbildungen (Auszug)

  • Verteidigung in Verkehrsstrafsachen (Verkehrsstrafrecht / 2017)
  • Probleme bei der Regulierung des Personenschadens (Verkehrsrecht / Medizinrecht – Schmerzensgeld / 2017)
  • Entzug der Fahrerlaubnis und Fahrerlaubnis auf Probe (Verkehrsstrafrecht / 2017)
  • Verteidigung bei Alkoholtaten (Verkehrsstrafrecht / 2018)
  • Neues zu behördlichen Messverfahren und Wahrnehmbarkeit bei Unfallflucht (Verkehrsstrafrecht – Verkehrsordnungswidrigkeiten / 2018)
  • Rechtsprechung des Hanseatischen OLG/LG Hamburg in Verkehrssachen (Verkehrsrecht / 2018)
  • Die Berufung im Zivilprozess (Zivilprozessrecht / 2019)
  • Verkehrsrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 1.Quartal 2019 (Verkehrsrecht / 2019)
  • Erwerb, Entziehung und Neuerteilung der Fahrerlaubnis im Verwaltungsrecht (Verkehrsrecht – Fahrerlaubnisrecht / 2019)
  • Mietprozessrecht (Mietrecht / 2019)
  • Versicherung im Verkehrsrecht – VVG, AKB und ARB (Verkehrsrecht – Versicherungsrecht / 2019)
  • Die Anwaltskostenerstattung und Rabatt im Schadenrecht / Der Voschadeneinwand (Verkehrsrecht / 2020)
  • Fiktive Abrechnung des Fahrzeugschadens (Verkehrsrecht / 2020)
  • Verteidigung bei Ordnungswidrigkeiten aus anwaltlicher und richterlicher Sicht (Verkehrsrecht / 2020)
  • Autokaufrecht – Überblick der wichtigsten aktuellen Entscheidungen (Verkehrsrecht / 2020)
  • Verträge neu verhandeln in Zeiten von Corona (Vertragsrecht / 2021)
Rechtsanwalt, Dipl.-Jur. Igor Posikow
Rechtsanwalt Taheri

IN KOOPERATION MIT

RECHTSANWALT NOTASH TAHERI, TAHERI Rechtsanwaltskanzlei / www.ra-taheri.de

Rechtsanwalt Notash Taheri betreibt die TAHERI Rechtsanwaltskanzlei in Bürogemeinschaft mit unserer Kanzlei und hat seine Schwerpunkte im Versicherungsrecht, im Vertragsrecht und im Schadenersatzrecht. Unserer Kanzlei stellt Herr Rechtsanwalt Taheri seine Fach- und Praxiskenntnisse in dem Bereich der Prozessführung (Strafrecht und des Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht) zur Verfügung.

Er ist ferner im Bereich des Kapitalmarktrechts, des private Baurechts und des Arbeitsrechts tätig.

Nach erfolgreichem Studium und Abschluss des ersten Staatsexamens in Hamburg schloss Herr Rechtsanwalt Taheri sein Referendariat und das Assessorexamen am Oberlandesgericht Celle ab. Er war beim Landgericht Stade, bei der Staatsanwaltschaft Stade sowie der Finanzbehörde Hamburg tätig. Im Rahmen seiner Rechtsanwaltsstation arbeitete er in einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Hamburger Standort in der Practice Group Corporate, M&A und Securities. Er war überdies in einer internationalen Reederei und Logistikkonzern in der Rechtsabteilung tätig und in einer mittelständischen überregionalen Kanzlei. Rechtsanwalt Taheri berät und vertritt bundesweit Mandaten in den Sprachen Deutsch, Englisch und Farsi/Dari

A. Schmidt

IN KOOPERATION MIT

RECHTSANWÄLTIN ALISA-SOPHIE SCHMIDT, SCHMIDT STRAFVERTEIDIGUNG / www.schmidt-strafverteidigung.de

Rechtsanwältin Alisa-Sophie Schmidt ist Gründerin und Inhaberin der Kanzlei „Schmidt Strafverteidigung“ in Hamburg. Ihr Jurastudium absolvierte Rechtsanwältin Schmidt an der Georg-August-Universität Göttingen mit Schwerpunkt im Bereich des Strafrechts sowie an der Yeditepe Üniversitesi in Istanbul. Bereits zu diesem Zeitpunkt setzte sie sich intensiv mit dem Jugendstrafrecht, dem Strafprozessrecht, der forensischen Psychiatrie und dem internationalen Strafrecht auseinander.

Im Rahmen ihres Referendariats im Gerichtsbezirk des Oberlandesgerichts Celle war sie unter anderem bei der Staatsanwaltschaft am Landgericht Verden in der Abteilung für Korruptionsstrafsachen, bei einer namenhaften internationalen Großkanzlei in Hamburg im Bereich Medienrecht und IT-Recht, einer wirtschaftlich ausgerichteten Großkanzlei in New York City (USA) sowie bei einem der renommiertesten Strafverteidiger Deutschlands tätig.

Der Tätigkeitsschwerpunkt ihrer Kanzlei liegt vorwiegend im Bereich des Strafrechts, welcher sowohl die Strafverteidigung als auch die Opfervertretung umfasst. Darüber hinaus bietet Frau Rechtsanwältin Schmidt eine anwaltliche Beratung und Vertretung in ausgewählten Bereichen des allgemeinen Zivilrechts an.